Fragen und Antworten
< Flüchtlingshilfe
15.05.2015

Friedenstaube Rabanus Maurus

"Zukunft schenken!" würdigt Erika Wagenführ für HERAUSRAGENDES PERSÖNLICHES ENGAGEMENT im Sinne des Stiftungszweckes


Als erste Preisträgerin überhaupt wurde Erika Wagenführ mit dem Besuch der Friedenstaube Rabanus Maurus gewürdigt. Die Rauenthalerin ist Mitinitiatorin und Vorstandsvorsitzende des Eltviller Tisch e.V.. In ihrer Laudatio würdigte Angelika Thiedemann / Mitglied des Stiftungskuratoriums und eine der Stifterinnen der Friedenstaube das große persönliche Engagement von Frau Wagenführ, "die sich Tag für Tag und Woche für Woche für andere einsetzt". Sie habe einen Blick dafür, wo es in der Gesellschaft klemmt und was man dagegen tun kann.