Fragen und Antworten
< Leseförderung im Rheingau
08.11.2021

500.000 €uro für Kinder im Rheingau

Eine halbe Millionen €uro


Nach 12 Jahren haben wir vor einigen Tagen eine weitere große Wegmarke erreicht. Seit „Zukunft schenken!“ 2009 mit nur 4.634 €uro gegründet wurde, haben uns 174.333 €uro als Spende und 325.667 €uro als Zustiftung - zusammen 500.000 €uro - erreicht. Wir freuen uns über diese großartige Anerkennung unserer Arbeit für Kinder im Rheingau. Dabei werden wir nicht allein aus dem Rheingau gefördert. So hat uns der 500.000. €uro aus Wiesbaden erreicht. Ursula Matheis, seit vielen Jahren Förderin im Freundeskreis der Stiftung und Zustifterin, darf sich nun als kleines Dankeschön über eine Einladung nach Winkel zu Filis im Zehnthof freuen, wo sie sich von Fili Contino deftig bekochen lassen darf. Eine halbe Millionen €uro aber, das ist nicht einfach eine große Zahl. Im Mittelpunkt steht für uns immer der Dienst am Nächsten - an hilfsbedürftigen jungen Menschen. So hat die Stiftung in den vergangenen 12 Jahren rund 177.000 €uro Fördermittel an Kinder, Jugendliche und ihre Familien ausgeschüttet und damit unglaublich viel Gutes im Rheingau tun können. Denn zusätzlich zu den Spenden verfügt die Stiftung über Erträge aus dem Stiftungsvermögen (Zustiftungen). So können wir inzwischen jährlich mehr als 3.000 Euro Zinsen erwirtschaften, um daraus Förderangebote zu gestalten oder um auch diese Mittel als unmittelbare Hilfe weiterzugeben.

Daher werben wir stets um Zustiftungen!